Willkommen beim Hessenkolleg Wetzlar

Das Hessenkolleg ist eine Schule für Erwachsene, die in Mittelhessen auf dem Zweiten Bildungsweg das Abitur oder die Fachhochschulreife nachholen wollen.

Der Unterricht beginnt wochentags um 8.00 Uhr und endet in der Regel um 15.05 Uhr. Samstags ist kein Unterricht. Es gilt die gleiche Ferienregelung wie in allen hessischen Schulen.

Schulträger der Schule ist das Land Hessen. Der Schulbesuch ist kostenlos. Studierende am Hessenkolleg haben Anspruch auf eine Ausbildungsbeihilfe nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG).

Neue Kurse beginnen jeweils Anfang Februar und nach den Sommerferien. Der Einstieg im Februar in den Vorkurs empfiehlt sich, um die Unterrichtsinhalte der Mittelstufe aufzufrischen.

Das Abiturzeugnis des Hessenkollegs berechtigt zum Studium in allen Bereichen von Fachhochschulen und Universitäten europaweit.

Aktion gegen Fremdenhass

Studierende des Hessenkollegs und Ehemalige der Schule beteiligen sich am 24. März an Aktionen für eine bunte und tolerante Gesellschaft, gegen Demagogie und dumpfen Fremdenhass Die in der Wetzlarer Stadtverordnetenversammlung mit 5 Abgeordneten vertretene rechtsextreme NPD hatte für einen als … Weiterlesen

„Den Dialog nicht aufgeben!“

Vortrag von Dr. Reinhard Voß zum Palästina-Konflikt vor Studierenden der Q-Phase am 5. März 2018 Am Ende der Qualifikationsphase beschäftigen sich die Studierenden an den Schulen für Erwachsene im Fach „Historisch-politische Bildung“ mit ausgewählten „Internationalen Konflikten“. Einer der weltweit bedeutsamsten … Weiterlesen