Willkommen beim Hessenkolleg Wetzlar

Das Hessenkolleg ist eine Schule für Erwachsene, die in Mittelhessen auf dem Zweiten Bildungsweg das Abitur oder die Fachhochschulreife nachholen wollen.

Der Unterricht beginnt wochentags um 8.00 Uhr und endet in der Regel um 15.05 Uhr. Samstags ist kein Unterricht. Es gilt die gleiche Ferienregelung wie in allen hessischen Schulen.

Schulträger der Schule ist das Land Hessen. Der Schulbesuch ist kostenlos. Studierende am Hessenkolleg haben Anspruch auf eine Ausbildungsbeihilfe nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG).

Neue Kurse beginnen jeweils Anfang Februar und nach den Sommerferien. Der Einstieg im Februar in den Vorkurs empfiehlt sich, um die Unterrichtsinhalte der Mittelstufe aufzufrischen.

Das Abiturzeugnis des Hessenkollegs berechtigt zum Studium in allen Bereichen von Fachhochschulen und Universitäten europaweit.

Kollegrückumzug ins Stammgebäude

Das Wetzlarer Hessenkolleg ist wieder in das angestammte Gebäude in der Brühlbachstr. 15 umgezogen Das 1936 erbaute Gebäude des Hessenkollegs in der Brühlsbachstraße in Wetzlar wird seit Herbst 2016 im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen energetisch saniert. Dies betrifft … Weiterlesen

Heimische Autorin liest am Kolleg 2017

Natascha Hoefer liest aus ihrem neuen Roman ‚WOANDERS – am Ende der Welt‘ am 16.11. 2017 vor Studierenden des Wetzlarer Hessenkollegs (LG 50/1) Die bretonische Halbinsel Crozon ist Handlungsort des soeben im ‚Spurbuch-Verlag‘ erschienenen  Romans der Wetzlarer Buchautorin Natascha Hoefer. … Weiterlesen