Das Kolleg

Was hat das Hessenkolleg zu bieten?

– Behindertengerechte Ausstattung

– Preiswerte Wohnmöglichkeit im der Schule angeschlossenen Wohnheim für 50 Studierende

– gute Erreichbarkeit mit Nahverkehrsmitteln (Bushaltestelle vor dem Haus) und unmittelbare Nähe zur Altstadt

– Kostenlose Lernmittel

– Fotolabor

– Gut ausgestattete naturwissenschaftliche Fachräume

– PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang für Studierende frei nutzbar

– Bibliothek

– Ausbildung zur Netzwerkassistentin/ zum Netzwerkassistenten (TNA)

– Informationstechnische Grundbildung und Informatik (auch als Abiturprüfungsfach)

– Erwerb des ECDL (Europäischer Computerführerschein)

– Das Fach Darstellendes Spiel

– Methodentraining: Kurse außerhalb des Fachunterrichts zur Einübung grundlegender Lern- und Arbeitstechniken

– Schulpartnerschaften mit dem Kolleg in Ilmenau (Thüringen) und mit Schulen aus anderen europäischen Ländern im Rahmen von Comenius-Projekten / Grundtvig-Projekten